Ein sicheres Dach über dem Kopf

Moderne Holz-Fertighäuser

0
123
Ein Holz-Fertighaus ist ein sicherer Rückzugsort mit höchstem Wohnkomfort. (Foto: FingerHaus)
Ein Holz-Fertighaus ist ein sicherer Rückzugsort mit höchstem Wohnkomfort. (Foto: FingerHaus)

Der Wunsch nach Sicherheit ist ein ureigenes Bedürfnis des Menschen. „Dieses befriedigt er zuallererst mit dem Erschaffen eines Rückzugsortes, an dem er sich wohlfühlt und der ihm zu jeder Zeit ein sicheres Dach über dem Kopf bietet“, sagt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF). Ein modernes Holz-Fertighaus könne ein genau solcher Rückzugsort sein – dank Qualitätsanforderungen, die in der Baubranche einzigartig sind.p

Zum 14. Mal wurde Anfang 2016 die Satzung der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF), die für alle Mitgliedsunternehmen des BDF verpflichtend ist, überarbeitet und an den aktuellen Stand der Technik angepasst. Damit unterstrich der moderne Holz-Fertigbau einmal mehr seine eigenen Qualitätsansprüche sowie seinen Wunsch nach einer fortwährenden Vertrauensbasis zwischen Hausherstellern und Bauherren. „Wir müssen uns das Vertrauen potenzieller Bauherren stetig neu erarbeiten, um sie von den Vorteilen und der Qualität unserer Bauweise zu überzeugen“, weiß Klaas.

Vor Baubeginn festgelegte Termin- und Preisgarantien, eine hohe Energieeffizienz sowie eine architektonisch individuelle Wohnlösung aus einem nachhaltigen Baumaterial zählen zu den viel zitierten Vorteilen – die QDF-Satzung geht allerdings noch einige Schritte weiter, insbesondere auch um das Sicherheitsbedürfnis des Bauherrn zu befriedigen: Sie verpflichtet die Haushersteller unter anderem zu einem Wärmeschutz, der die gesetzlichen Vorgaben aus der jüngsten Energieeinsparverordnung (EnEV) von 2014 deutlich übertrifft; zur Einhaltung von mehreren Empfehlungen des Brand- und Schallschutzes; und zur ausschließlichen Verwendung von nachgewiesen sicheren und wohngesunden Holzträgern, Holzwerkstoffen und Dämmmaterialien. „Auch Vorgaben und Empfehlungen für unsere Mitgliedsunternehmen zum Klima-, Holz- und Einbruchschutz sind Bestandteil der neuen QDF-Satzung“, so Klaas. Gerne können sich Bauherren und Bauinteressierte im Dialog mit einem Hersteller zu sämtlichen Schutzmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen beraten lassen – auch der BDF steht für Rückfragen zu den Qualitätsanforderungen der QDF-Satzung gerne zur Verfügung. „So umfassend geschützt und gleichzeitig mit höchstem Wohnkomfort lebt es sich nur in einem modernen Holz-Fertighaus“, schließt der Hauptgeschäftsführer. BDF/FT

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.